FOLLOW-ME! News

Interview zur IDS

Zusammenfassung:

„Die Funktionen an den Maschinen müssen selbsterklärend sein“.
Leon Felzmann von Felzmann.Dental zum Umgang mit der CAM-Technologie hyperDENT der Fa. FOLLOW-ME! Technology

Technologien wie CAD und CAM gehören zum Alltag des Zahntechnik-Handwerks. Sie scheinen vieles zu vereinfachen und zu beschleunigen, benötigen allerdings eine ständige Weiterbildung derjenigen, die damit arbeiten. Leon Felzmann, Geschäftsführer der Fa. Felzmann.Dental in Karlsruhe, im Gespräch mit Benjamin Hesse, Business Development Manager bei der Fa. FOLLOW-ME! Technology (München), über Softwarelösungen für Fräsmaschinen, digitalisierte Arbeitsprozesse und intuitive Bedienung.

Download „Interview zur IDS“  als PDF

Felzmann, L.; Hesse, B. (2021). Interview zur IDS: „Die Funktionen an den Maschinen müssen selbsterklärend sein“. In: QZ – Quintessenz Zahntechnik. Jahrgang 47, 09/2021. Berlin: Quintessenz Verlags-GmbH, S. 1084 – 1088.

hyperDENT V9.2 Release Updates


Unsere Entwicklungsabteilung hat kontinuierlich an einer Reihe neuer Funktionen und Verbesserungen gearbeitet und diese in die neue hyperDENT Version 9.2 implementiert. Wir haben es uns zum Ziel gesetzt, ihre Arbeitsprozesse weiterhin deutlich zu beschleunigen. Neben den zahlreichen Erweiterungen und Verbesserungen der Standard-Funktionen, finden Sie in der aktuellsten Version V9.2 viele neue und weiterentwickelte Funktionen. Diese helfen ihnen interne Arbeitsabläufe zu beschleunigen und somit viel Zeit und Kosten zu sparen.
So macht das Arbeiten Spaß!

hyperDENT® V9.2 Release Highlights

Industriereport: Dentale Hybridfertigung

Industriereport: Dentale Hybridfertigung (Quintessenz, Juli 2021)

Zusammenfassung:

Auch wenn die additive Fertigung immer mehr Einzug in die zahntechnischen Labore hält, ist sie doch immer noch mit Nachteilen verbunden, wie eine zu hohe Tolerant im Bauprozess. Der Beitrag stellt eine sogenannte Hybridfertigung der Fa. FOLLOW-ME! Technology (München) und der Fa. DATRON (Mühltal) vor, die trotz hoher Anschaffungskosten hilft, bei der Herstellung von Implantatsuprastrukturen und Teleskopsekundärkronen bis zu 40 Prozent Herstellungskosten einzusparen.

Download INDUSTRIEREPORT „Dentale Hybridfertigung“ als PDF

 

Jakubka, S.; Iller, D. (2021). Industriereport: Dentale Hybridfertigung. In: QZ – Quintessenz Zahntechnik. Jahrgang 47, 07/2021. Berlin: Quintessenz Verlags-GmbH, S. 810 – 815.

KEY DATES

IDS 2021
22.09. – 25.09.2021, Cologne / Germany

DenTech China 2021
03.11. – 06.11.2021, Shanghai / China

formnext
16.11. – 19.11.2021, Frankfurt / Germany

FOLLOW-ME! Newsletter

Broschüre:

hyperDENT | The Art of Dental Engineering

Pin It on Pinterest